Kategorie: Posital Fraba

Vom Petri-Schalter zum modernen Drehgeber – ein Streifzug durch die Fraba-Geschichte

100 Jahr Posital Fraba – eine lange Zeit für einen Sensorik-Hersteller. Wie fing alles mit einem Petri-Schalter in Köln an und wie hat sich das Unternehmen zu einem wichtigen Hersteller von Drehgebern, Encodern und Motorfeedback-Systemen entwickelt? Geschäftsführer Christian Leeser hat die Antworten. – Ein kurzer Streifzug durch die Geschichte von Fraba.

Weiterlesen

Magnetische kontra optische Drehgeber – Einblick in die Posital Fraba Entwicklungsschmiede

Drehgeber gibt es bei der Posital Fraba als optische und magnetische Varianten. Welche aber haben wann, welche Vorteilel? SUMMER of ENGINEERING wagte einen Blick in die Ideenschmiede des Unternehmens in Aachen. Welche Rolle ein nur 15 mm langer Draht bei der Entwicklung spielt, weiß Dr. Michael Löken.

Weiterlesen

“Spielfreude” als Firmenphilosophie?

“Spielfreude” und “Industrieunternehmen” – das passt auf den ersten Blick nicht gleich zusammen. Für den Drehgeber-Hersteller Posital Fraba aus Köln ist sie allerdings fest in der Firmen-DNA verankert. Geschäftsführer Christian Leeser erzählt im Interview mit SUMMER of ENGINEERING wie Posital Fraba tickt und wie die Spielfreude bei der Umsetzung besserer Produkte hilft.

Weiterlesen
Wird geladen