optiMEAS hat sich das Ziel gesetzt, die internetgestützte Datenerfassung auszubauen und zu optimieren. Gerade die Vernetzung verschiedenster Datenquellen und die damit verbundenen Möglichkeiten der Steigerung von Qualität, Diagnoseoptionen, der Früherkennung von möglichen Schäden und einem besseren Kundenservice prägen diese Idee – ganz im Sinne von Industrie 4.0. Chefredakteur Dirk Schaar wollte von Geschäftsführer Burkhard Schranz wissen, wie optiMEAS diese Idee in der Praxis umsetzt und besuchte dazu den Stand auf der SENSOR+TEST 2016 in Nürnberg.